Hundekotbeutel immer dabei?

Charaktere, Eigenschaften & Eigenarten

Hundekotbeutel immer dabei?

Beitragvon nerona » Mo 23. Apr 2012, 15:14

Wie haltet Ihr es mit den "Tretminen" Euerer Lieben?
Nehmt Ihr Hundekotbeutel?

Wäre ein gutes Umfragethema.
Grüße von
Nerona + Horst


Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Benutzeravatar
nerona
Hundekenner
Hundekenner
 
Beiträge: 270
Bilder: 39
Registriert: 25.01.2012
Wohnort: Nürnberg
Geworbene Benutzer: 0

Re: Hundekotbeutel immer dabei?

Beitragvon Xeno » Mo 23. Apr 2012, 20:08

Also das ist bei mir schon seit Jahren Routine - keinen Schritt mit Hund, ohne mind. zwei Kotsackerln mitzuführen.
Falls wirklich in der Eile mal vergessen, kein Problem: In unserer nächsten Umgebung gibt es 5 Kotsackerlspender,
(Gratisentnahme) mit integrierten Abfallbehälter! :D

Sieht so aus:
Bild

Bild

Die sind in der Hundeauslaufzone.
Auf der Strasse aber sind die Abfallbehälter unterhalb des Spenders integriert.
Für die ganze Welt bist du nur eine Person, für deinen Hund aber, bist du, die ganze Welt.

Liebe Grüße
Xeno-Karl&Chico
Benutzeravatar
Xeno
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1710
Bilder: 242
Registriert: 28.03.2010
Wohnort: Wien
Geworbene Benutzer: 0

Re: Hundekotbeutel immer dabei?

Beitragvon nerona » Di 24. Apr 2012, 06:43

Nachdem ich ab und an doch die Sackerl vergesse hatten wir immer einen an der Leine dran, jetzt haben wir vom Hundeshop so einen Spender an der Leine hängen. Klappt prima und ich kanns nicht mehr vergessen.

Xeno, Deine Fotomontagen sind immer wieder schön.
Grüße von
Nerona + Horst


Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Benutzeravatar
nerona
Hundekenner
Hundekenner
 
Beiträge: 270
Bilder: 39
Registriert: 25.01.2012
Wohnort: Nürnberg
Geworbene Benutzer: 0

Re: Hundekotbeutel immer dabei?

Beitragvon Xeno » Di 24. Apr 2012, 13:03

Danke Horst, dass du meine Montagen gut findest. :lol:

Falls du aber in den obigen Fotos welche vermutest, muss ich dich enttäuschen. Sind orig. Handyfotos, nichts manipuliert!
So wie diese hier:
Bild
Seit dieser Einführung, sind unsere Wiesen und Grünflächen fast nur noch so sauber! :D

[Bild

Bild

img]http://up.picr.de/10264027jp.jpg[/img]

Bild

Bild

Bild

Manche Leute nerven zwar immer wieder diese "Warn - Hinweistafeln", aber man kann nicht oft genug, darauf hinweisen, dass es so wie vor ein paar Jahren noch - man musste sich regelrecht im Slalom durch die Wiese bewegen um halbwegs mit reinen Schuhen wieder raus zu kommen - nicht mehr sein darf :mad:
Für die ganze Welt bist du nur eine Person, für deinen Hund aber, bist du, die ganze Welt.

Liebe Grüße
Xeno-Karl&Chico
Benutzeravatar
Xeno
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1710
Bilder: 242
Registriert: 28.03.2010
Wohnort: Wien
Geworbene Benutzer: 0

Re: Hundekotbeutel immer dabei?

Beitragvon Jenny » Di 24. Apr 2012, 13:11

Hab auch immer sackerln dabei und wenn ich vergessen sollte stehen bei uns eh fast an jeder ecke ein sackerl spender
In Freud und Leid, zu jeder Stund´,
hält einer treu zu Dir:
Dein Hund.
Benutzeravatar
Jenny
Hundekenner
Hundekenner
 
Beiträge: 370
Bilder: 117
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Wien
Geworbene Benutzer: 0

Re: Hundekotbeutel immer dabei?

Beitragvon nerona » Di 24. Apr 2012, 14:26

Hallo Xeno,

bei solchen Hinweisschildern macht es doch Freude sein Sackerl ordentlich zu entsorgen. Leider sind in Nürnberg viel zu wenige aufgestellt und wenn Du einen findest ist er meist kaputt gemacht von "kaputten" Jugendlichen. :mad:

Was steht eigentlich auf den Schildern, welcher Betrag ist das? Könnte ich ja mal unseren Beamten vorschlagen. :)

LG Horst
Grüße von
Nerona + Horst


Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Benutzeravatar
nerona
Hundekenner
Hundekenner
 
Beiträge: 270
Bilder: 39
Registriert: 25.01.2012
Wohnort: Nürnberg
Geworbene Benutzer: 0

Re: Hundekotbeutel immer dabei?

Beitragvon Xeno » Di 24. Apr 2012, 17:51

*grins* Die Inschrift auf den Wiesensticker lautet: Du hast es in der Hand : Nimm ein Sackerl, für mein Gackerl - oder sind dir 36 € "Wurst"?

Guck mal hier zum :
http://www.ullisima.at/riesen-erfolg-de ... n-in-wien/
Für die ganze Welt bist du nur eine Person, für deinen Hund aber, bist du, die ganze Welt.

Liebe Grüße
Xeno-Karl&Chico
Benutzeravatar
Xeno
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1710
Bilder: 242
Registriert: 28.03.2010
Wohnort: Wien
Geworbene Benutzer: 0

Re: Hundekotbeutel immer dabei?

Beitragvon nerona » Mi 25. Apr 2012, 07:09

Danke Dir für den Link, habe ich als Empfehlung an unsere Stadtväter geschickt.

LG Horst
Grüße von
Nerona + Horst


Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Benutzeravatar
nerona
Hundekenner
Hundekenner
 
Beiträge: 270
Bilder: 39
Registriert: 25.01.2012
Wohnort: Nürnberg
Geworbene Benutzer: 0

Re: Hundekotbeutel immer dabei?

Beitragvon ParsonFan » Mi 25. Apr 2012, 07:34

Wir gehen auch nie ohne Beutel aus dem Haus.
Ich glaube bei mir gibt es keine Jacke wo nicht irgenwo einer drin ist.

Aber bei uns war die Gemeine inzwischen auch so nett, Behälter und Spender aufzustellen.
Ich finde nur Schade, dass es immer noch einige gibt die das trotzdem ignorieren.

LG
Petra :wave:
Benutzeravatar
ParsonFan
Hundekenner
Hundekenner
 
Beiträge: 295
Bilder: 34
Registriert: 15.04.2010
Wohnort: March
Geworbene Benutzer: 0

Re: Hundekotbeutel immer dabei?

Beitragvon Andi » Fr 27. Apr 2012, 22:18

Klar wird ALLES immer aufgsammelt.
Ich finde Hundehalter die dies nicht tun, absolut unmöglich
und verantwortungslos!
Andi
Gebietsmarkierer
Gebietsmarkierer
 
Beiträge: 23
Registriert: 12.04.2010
Geworbene Benutzer: 0

Re: Hundekotbeutel immer dabei?

Beitragvon Filou » Sa 5. Mai 2012, 09:03

Wir wohnen ja auf dem direkten Land, unser Ort hat 100 Einwohner. Aber wenn ich mit meinen Hunden Gassi gehe habe ich immer Kotbeutel im Rucksack dabei. Ich hab mit den Bauern sozusagen ein Abkommen geschlossen, sie haben nichts dagegen wenn die Hunde sich auf den Wiesen austoben, nur rennen und am Rand auch mal buddeln. Im Gegenzug kacken meine Hunde weder in Felder und Wiesen. Normal sind meine Heckensch......., sprich sie brauchen immer was im Hintern, da würde sich kein Hund aufs freie Feld hocken und kacken. :-P Aber da man ja niemals nie sagen sollte hab ich Beutel und Einmalhandschuhe mit.

Leider gibts bei uns keinerlei Spender und so muss eine Rolle Frühstücksbeutel herhalten.
LG
Regina und die 3 Chaoten
Filou
Gebietsmarkierer
Gebietsmarkierer
 
Beiträge: 29
Registriert: 03.09.2011
Wohnort: Hilpoltstein
Geworbene Benutzer: 0

Re: Hundekotbeutel immer dabei?

Beitragvon Terrorkrümel » Sa 12. Mai 2012, 18:21

Wir haben auch immer jede Menge Kotbeutel dabei. Ich habe inzwischen schon eine richtige Sammlung von diesen aus verschiedenen Orten (Urlaub usw.) ;) , denn jeder hat da seinen eigenen, d.h. verschiedene Farben.
Trotz dieser Spender gibt es bei uns leider immer noch viele Hundehalter, die diese einfach ignorieren, sodass es immer noch zu viele Tretminen gibt. Leider erwische ich solche Leute nie. :evil: Ich würde denen zu gern mal meine Meinung sagen.
Liebe Grüße von
Kai und Parson Russell Terrierdame Chilly
Benutzeravatar
Terrorkrümel
Hundekenner
Hundekenner
 
Beiträge: 260
Bilder: 10
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Gau-Algesheim
Geworbene Benutzer: 0

Re: Hundekotbeutel immer dabei?

Beitragvon Mausehund » Di 15. Mai 2012, 14:32

"Kacksackerl" (ichliebedieseswort :mrgreen: ) sind immer am Mann/Frau! Ich hasse das wenn die Sch... auf den Gehwegen liegt! Irgen so ein A.....sch lässt seinen Hund sich immer vor unserem Hoftor lösen....wenn ich den erwische :evil: .....der meint auch nur weil ich Hunde habe...?! Zumal es die Beutel kostenlos auf der Gemeinde gibt.

Horrido!
Marco
Jagd ist Handwerk mit Passion, kein Hobby!
Benutzeravatar
Mausehund
Gebietsmarkierer
Gebietsmarkierer
 
Beiträge: 13
Registriert: 16.04.2012
Wohnort: Rodenbach
Geworbene Benutzer: 0


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Werbung
Hunde